Die schönsten Dessous-Trends 2018

Romantische Spitze, verspielte Schleifen oder gewagte Schnürungen: Hier kommen die schönsten Unterwäsche-Trends der neuen Saison.

Bralettes


Bralettes mit ganz viel Spitze sagen dieses Jahr den klassischen Bügel- und Push-up-BHs den Kampf hat. Die eleganten Stoffe sind vor allem für kleinere Brüste gedacht und es gibt sie in vielen verschiedenen Farben und Formen. Mit viel Spitze sind sie sexy, mit viel buntem Stoff wirken sie sportlich. Der Vorteil von Bralettes ist zudem, dass es sie in verschiedenen Träger-Varianten gibt, sodass man sie auch unter Shirts und Blusen hervorblitzen lassen kann und somit sexy und zugleich edel wirkt.

Hipster aus Spitze


So langsam endet die Zeit der zierlichen Tangas, die eigentlich nie wirklich bequem waren. Stattdessen sind Pants mit mehr Stoff wieder salonfähig, wobei es gerne viiiel Spitze sein darf. Hipster zeichnen sich durch einen breiten Bund aus und schmiegen sich so gekonnt an die Hüfte. Der große Vorteil: Sie wirken sexy, sind aber längst nicht so unbequem wie String-Tangas.

Der Body


Er bleibt auch dieses Jahr angesagt. Den Body gibt es in verschiedenen Styles – von sportlich schlicht über romantisch bis hin zu erotisch. Angesagt im Moment: Bodys aus Samt, was auch daran liegt, dass Samt DER Stoff der Stunde ist. Geht es nach den Modedesignern, muss man diesen Dessous-Trend übrigens nicht unbedingt „drunter“ tragen, sondern kann ihn durchaus auch als Ersatz für Top oder Shirt nutzen.

Bondage-Look


Der dritte und damit letzte Teil der '50 Shades of Grey' Reihe wurde am Valentinstag 2018 in die Kinos. Scheinbar haben sich die Lingerie-Designer vom Erotik-Streifen inspirieren lassen. Dessous im Bondage-Look mit jeder Menge Schnürungen und Riemen liegen voll im Trend. Egal ob BHs mit Bändern oder sexy Schnür-Slips - Christian Grey würde sie garantiert lieben...

Unterwäsche aus Baumwolle


Baumwolle ist jetzt so sexy wi enie! Endlich kommen uns die Designer entgegen und produzieren Wäsche, die nicht nur schön, sondern vor allem bequem ist. Der verpönte Baumwoll-Schlüpfer erfährt 2018 ein Makeover und wird dank Kult-Labels wie Calvin Klein zum Must-have.