Neue Kindermode: Farbenfroh durch die kalte Jahreszeit

Gedeckte Farben wie bei den Erwachsenen lassen sich Kinder nicht bieten. Die Jüngsten lieben auch in der kalten Jahreszeit ein farbenfrohes Outfit. Die Trends dieser Saison sind eindeutig: Lila bei den Mädchen und kräftiges Gelb und Orange bei den Jungs. Wir zeigen, was dahinter steckt – und was die Kindermode für die Herbst/Winter-Saison 2020 noch so zu bieten hat.

Winter-Farben für Jungs und Mädchen


Warum den Winter nicht mal strahlend begrüßen: Das ist vermutlich der Gedanke, den viele Modedesigner beim Entwurf der aktuellen Kindermode hatten. Entsprechend farbenfroh sind die Ergebnisse. Bei den Jungen spielen Orange sowie kräftige Gelbtöne, von Senf bis Sonne, die Hauptrolle. Die Mädchen haben bei der Auswahl ihres Winter-Outfits vor allem die Wahl zwischen den verschiedenen Nuancen, die Lila so zu bieten hat. Es kann also auch ganz stilvoll Ton in Ton zugehen auf dem Spielplatz oder im Klassenzimmer.

Bei den ganz Kleinen bleibt die Mode auch in diesem Herbst und Winter übrigens sehr klassisch: Rosa für die Mädchen und Hellblau für die Jungen.

Stoffe und Schnitte: Modern und Praktisch


Kindermode muss nicht nur schick sein, sondern vor allem auch sehr praktisch. Genau das repräsentieren die aktuell angesagten Kleidungsstücke. Bei der Mode für Mädchen haben jetzt Modelle aus Strick ihre große Zeit – ob bei Pullovern, Röcken oder Hosen. Sie sorgen für hohen Tragekomfort und gewähren viel Bewegungsfreiheit. Das gilt natürlich auch für die Cargo-Hosen, die bei den Jungs den dominanten Modetrend darstellen. Und bei denen in dieser Saison Farben wie Blau, Beige und Dunkelgrün absolut angesagt sind.

Teddyfleece für kuschelige Wärme


Im Herbst und Winter möchte man die Kids natürlich gut eingepackt wissen. Aktuelle Kindermode-Kollektionen greifen dies mit dem anhaltenden Trend zu variantenreichen Teddy-Fleece-Modellen auf. Vorrangig in Form von Jacken für drinnen oder draußen, sorgt dieser flauschige Stoff nicht nur für hohen Tragekomfort, sondern hält kleine und große Rabauken auch schön warm. Bei den Minis liegen Leggings mit Teddyfutter voll im Trend, die größtmögliche Bewegungsfreiheit mit Wärmefunktion kombinieren. 

Winterjacken: Funktional unterwegs


Heranwachsende Kids benötigen in der Regel in jedem Winter eine neue Winterjacke. Damit diese möglichst alle Einsatzfelder abdeckt – vom Toben im Schnee bis zum Familienausflug und Schulbesuch – sind funktionale Allrounder gefragt. Für Mädchen gibt es in diesem Winter auch schicke Jacken in Mantelform, die durch einen etwas längeren Schnitt besonders gut gegen Kälte schützen. Die Trendfarben der Saison spiegeln sich natürlich auch in den Winterjacken für Kinder wieder. 

Trendmarken: Kindermode namhafter Designer


Zu den wichtigsten Marken für die Kindermode in der Saison Herbst/Winter 2020 zählen etablierte Designmarken wie Ellese, Adidas, Tommy Hilfiger und Levis. Wir haben zudem Baby-Mode von Staccato neu in unser Sortiment aufgenommen. Staccato ist unseren Kunden ja bereits von einem breiten Sortiment für Kleinkinder und Teenager bekannt. Auch bei den Designs für Babys überzeugt die Marke – zum Beispiel mit wärmenden Bodys, Sweatshirts, Tuniken, Leggings und Hosen. Wir freuen uns auf süße Babymode für kühle Tage.

Wärmende und gleichzeitig schicke Kindermode für den Winter: Dazu finden qualitätsbewusste Eltern bei uns eine breite Auswahl. Natürlich in den angesagten Trendfarben und -schnitten – und mit hoher Materialqualität, die für optimale Bewegungsfreiheit sorgt. Stöbern Sie in unserem Sortiment nach trendiger Kindermode!