Herrenmode im Winter: Individualität mit Komfort

Die Trends in der Herrenmode zeigen in diesem Herbst und Winter ganz klar: Back to Nature ist ebenso angesagt wie Retro-Styles. Dabei geht es vor allem darum, den ganz persönlichen Stil zu finden. Die Auswahl ist enorm – vom Comeback des Cord über neue Stepp-Designs bis hin zu kombinierfreudigen Overshirts. Wir geben einen Überblick über die enorme Vielfalt, die sich in der Herrenmode im Winter 2022 bietet.

Herrenmode im Winter: Individualität mit Komfort – Obenrum: Overshirts und Pullis

Obenrum: Overshirts und Pullis

Im Herbst und Winter ist auch bei Herren der Zwiebellook angesagt: Mehrere Kleidungsschichten sorgen für Wärme und Flexibilität. Genau für diesen Look hat die Herrenmode in dieser Saison jede Menge Abwechslung zu bieten. Was keinesfalls im gut sortierten Kleiderschrank fehlen darf, ist der Roll- oder Stehkragen-Pullover. Schließlich sind diese absoluten Alleskönner für jeden Anlass geeignet – vom eleganten Hemdersatz unterm Business-Anzug bis zur Alltags-Kombi: Rollkragenpulli in grob gestrickter Optik zu lässiger Denim-Jeans.

Als Hybride von klassischem Herrenhemd und leichter Jacke spielen auch Overshirts in dieser Saison eine wichtige Rolle. Gefertigt aus stabilen Baumwoll- oder Cord-Materialien, können die Overshirts ganz lässig über Shirts, Hoodies oder Rollkragenpullis kombiniert werden. An wärmeren Herbsttagen sind Overshirts eine tolle Alternative zu Jacken.

Stoff für individuelle Styles: Cord als Trendmaterial

Bei den Herren hält in diesem Winter ein Hauch von 70ies-Feeling Einzug in die Kollektionen. Das wird besonders deutlich, wenn man sich DAS neue Trendmaterial dieser Saison anschaut: Cord. Das samtig-weiche Material ist extrem kombinationsfreudig. Es wirkt absolut lässig und modern in Kombi mit Jeans und Sneakern – und auf coole Weise extravagant als Cord-Anzug zu eleganten Schuhen. Speziell in Farbtönen wie Cognac, Oliv oder Creme sieht moderner Cord einfach nur absolut blendend aus.

Herrenmode im winter: Individualität mit Komfort – Stoff für individuelle Styles: Cord als Trendmaterial
Herrenmode im Winter: Individualität mit Komfort – Farben: Naturtöne dominieren

Farben: Naturtöne dominieren

In dieser Wintersaison wird deutlich, dass Khaki als Trendfarbe nach und nach abgelöst wird. Warme Camel- und gebrannte Erdtöne, helles Off White und Creme sowie klassisches Braun in modernen Nuancen mit Akzenten von Safran oder Chili sind die Must-Haves dieser Saison. Für alle Männer, die gern etwas farbenfroher durch die triste Jahreszeit gehen möchten, sind Modelle in satten Trendfarben wie Orange, Senf, Nachtblau und Electric Blue zu haben. Und natürlich ist sowohl Khaki als auch Oliv noch immer gut tragbar.

Outdoor mit neuem Stepp

Bei der Aktiv- und Outdoormode für Herren wird Individualität im Winter 2022 groß geschrieben. Stepp ist und bleibt in diesem Bereich DER dominante Trend – aber er hat sich weiterentwickelt. Die klassische Lightdaune ist zwar auch in diesem Winter ein sicherer Go To-Look. Aber neue Steppvarianten sorgen für Abwechslung. Die Variationen sind vielfältig: ob deutlich breitere oder deutlich längere Steppdesigns, stärker wattierte Modelle, Rauten-Designs oder sogar verschweißte Kammern – die Vielfalt ist so reichhaltig wie die Geschmäcker.

Herrenmode im Winter: Individualität mit Komfort – Outdoor mit neuem stepp
Herrenmode im Winter: Individualität mit Komfort – Modern Suiting: Anzüge für starke Persönlichkeiten

Modern Suiting: Anzüge für starke Persönlichkeiten

Im Bereich formeller Herrenmode sind gepflegte Lässigkeit und ein anhaltender Trend zu Athleisure-Designs angesagt. In dieser Saison sieht man bei Business-Anlässen und im Office Blousons und Hemdjacken statt Sakko, in den Hosen dürfen Bundfalten und Tunnelzüge nicht fehlen. Besonders bequem sind moderne Anzüge durch Jersey und neue High Performance Stoffe, die bi-elastisch und nahezu knitterfrei sind. Die Maintenance für Suits & Co. hält sich also in Grenzen – was dem Bedürfnis nach Freizeit und gelungener Work-Life-Balance entgegen kommt.

Junge Mode: Lässig mit Style

Bei der jungen Herrenmode geht es betont lässig zu: Jeans in Tapered Form, Cargo und Chino als sichere Dauerbrenner, Fleece und Teddy als wärmende Stoffe in der kalten Jahreszeit und kombinationsfreudige Hoodies in Uni und Print sind die Trends dieser Saison. Tapered Legs haben sich inzwischen von Trend zum echten Kult entwickelt: Die konisch geschnittenen Hosen mit schmalem Saum sitzen lässig, aber körpernah. So verbinden sie die besten Eigenschaften von Baggypants und Karottenhosen – und sind die idealen Begleiter für den aktiven Alltag.

Herrenmode im Winter: Individualität mit Komfort – Junge Mode: Lässig mit Stil

Um sich im kommenden Herbst und Winter trendig, lässig und chic zu kleiden, sind modebewusste Herren in unserer Herrenabteilung genau richtig:

Von Business-Suits über Outdoor-Outfits bis zur Streetwear haben wir sämtliche Styles aktueller Herrenmode in unserem Sortiment.

Alberto
Basefield
Brax
Bugatti
Calamar
Camel Active